"Zwischen Ambition und Rebellion - Karrieren Berliner Kochbuchautorinnen"

"Zwischen Ambition und Rebellion - Karrieren Berliner Kochbuchautorinnen"
25,00 €  

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • VB10224
Alle Welt kocht . Birgit Jochens’ Blick ist auf historische Kochbücher gerichtet,... mehr
Produktinformationen ""Zwischen Ambition und Rebellion - Karrieren Berliner Kochbuchautorinnen""

Alle Welt kocht.

Birgit Jochens’ Blick ist auf historische Kochbücher gerichtet, insbesondere auf solche, die seit den Anfängen des Kochbuchbooms, also vom Ende des 18. Jahrhunderts an, publiziert wurden. Jede der zehn Berlinerinnen, die vorgestellt werden, hatte ihre eigenen Motive für das Schreiben eines Kochbuchs, darunter Lina Morgenstern, um 1870 international bekannt als Gründerin von Volksküchen oder Ottilie Palfy, Inhaberin einer privaten „Irren-Anstalt“. Betrachtet werden auch Vertreterinnen aus den Anfängen weiblicher Kochbuch-Produktion, wie die Verlegerin Friederike Helene Unger. Vorgestellt wird zudem Lilo Aureden, eine Bestseller-Autorin der 1950er-Jahre, und Ursula Winnington, die mit exotisch-erotischer Koch-Literatur die DDR-Küche aufmischte. 

Birgit Jochens macht mit Kochbuchautorinnen bekannt, die großenteils aus dem Blick geraten sind. Darüber hinaus entlockt sie den Kochbüchern ihrer Protagonistinnen, was diese über die Ernährungsgewohnheiten der jeweiligen Zeit verraten und garniert dies mit zeittypischen Rezepten. 

- 192 Seiten, 129 Abbildungen, 32 Rezepte

- Hardcover, Format: 21,0 x 22,5 cm

 

Weiterführende Links zu ""Zwischen Ambition und Rebellion - Karrieren Berliner Kochbuchautorinnen""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""Zwischen Ambition und Rebellion - Karrieren Berliner Kochbuchautorinnen""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen